"Oh Gott, alles is' weg!"

Wer einem kompletten Verlust der eigenen Dokumente vorbeugen oder Zwischenstände seiner Ergebnisse abspeichern möchte, ohne sich auf ein internetbasierte Cloudlösung verlassen zu müssen, kann dies durch relativ einfache Ausstattung im täglichen Arbeitsablauf verwirklichen.

4 Schritte zu einer praktikablen Datensicherung

Wir wollen mit einfachen Mitteln dafür sorgen, dass unsere Daten auf erschwinglicher und gut bedienbarer Hardware regelmäßig auf einem eigenen Netzlaufwerk (NAS) gesichert werden können

1

Hardwareinstallation

Zusammenbau des NAS-Gehäuses (Synology Disk Station 120) und Einsetzen der Festplatte (WD Red)
2

Einrichtung des Systems

Konfiguration des Systems und Anpassung an unsere eigenen Bedürfnisse
3

Backup

Sicherungsroutine für vorhandene Arbeitsdateien
4

Aufwecken über's Netzwerk

Start des NAS durch Wake on LAN

Designed with Mobirise free creator